Ange Bleu

Fallstudie

Ange Bleu

Anwälten und anderen Klienten stellt die Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (GD AGRI) der Europäischen Kommission konsolidierte Fassungen legislativer Dokumente zur Verfügung. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Übersichten über die gesamte rechtskräftige Gesetzgebung erzeugt.

Juristische Arbeitsabläufe - einfacher erledigen

Obwohl die erstellten konsolidierten Dokumente keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, bieten sie eine unverzichtbare Erleichterung bei juristischen Tätigkeiten, indem alle textuellen Modifikationen in den Dokumenten hervorgehoben und mittels in der Datenbank vorgehaltener Informationen ergänzt werden. Insgesamt wurden seit Erstellung des Systems über 2.000 Rechtsakte mit insgesamt 10.000 Dokumentversionen verwaltet.

Aufgabe

Eine Abteilung (GD AGRI) der Europäischen Kommission suchte nach einem Partner zur Optimierung einer Eigenentwicklung, mit der legislative Dokumente der Europäischen Union, die den Landwirtschaftssektor betreffen, konsolidiert und verwaltet werden.

Lösung

Das Basissystem bestand aus einer MS Word-Anwendung für das Editieren der Dokumente und einer Reihe kleiner MS Access-Anwendungen, die als Eingabemaske für eine Oracle-Datenbank benutzt wurden.

Ziel des ersten Projektabschnittes mit Beteiligung von DIaLOGIKa war die Portierung der MS Word-Anwendung von VBA zu VB.NET, verbunden mit einer grundlegenden Überarbeitung des Programmcodes. Damit einhergehend wurde eine tiefgehende Analyse der MS Access-Anwendungen durchgeführt und durch verschiedene Spezifikationsdokumente die Grundlage für die Portierung dieser Anwendung nach Java geschaffen. Die Portierung der MS Access-Anwendungen an sich wurde vom Kunden selbst durchgeführt.

In Nachfolgeprojekten wurde die MS Word-Anwendung Ange Bleu um zahlreiche neue Funktionalitäten erweitert, die dem Anwender das in den Datenbanken vorgehaltene Meta-Wissen zugänglich machten und einige wiederkehrende Arbeitsabläufe automatisierten. Ferner wurde die Pflege und Weiterentwicklung der Java-basierten Web-/Backend-Anwendungen von DIaLOGIKa übernommen und eine weitere Java/Web-Anwendung zur Verwaltung von ergänzenden Dokumenten neu entwickelt und in das Ange Bleu-System integriert.

Ergebnis

Über die Jahre wurde das System weiterentwickelt und bei Bedarf an wechselnde MS Word-Versionen angepasst. Die vorhandenen MS Access-Anwendungen wurden mit zeitgemäßer Java-Technologie neu implementiert und in die Web-/Backend-Infrastruktur der GD AGRI eingepasst.

Fragen? Immer gerne!

Ihr Ansprechpartner

Sascha El-Abed

Projektmanager Document Life Cycle

+49 6897 935-0

+49 6897 935-100

Technik:

  • MS Word
  • VSTO
  • VB.NET
  • Java Spring
  • WebLogic 12.1
  • Oracle-DB
  • JIRA

Auftraggeber:

  • Europäische Kommission

Navigation:

Zur Übersicht

Schreiben Sie uns unter info@dialogika.de oder rufen Sie uns an +49 (0) 6897 935-0

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns gemeinsam effektive Lösungen erfinden und spannende Produkte und Projekte umsetzen.


Über uns

DIaLOGIKa GmbH realisiert Softwarelösungen nach Maß für nationale und internationale Kunden. Der Fokus unserer Arbeit liegt auf den Innovationsfeldern Telekommunikation, Auskunftsverfahren, Document Life Cycle, Digital Security, Embedded Systems, Green Mobility und Safeguards.

Kontakt

Pascalschacht 1,
66125 Saarbrücken, DE

+49 (6897) 935-0+49 (6897) 935-100

UP