CircaBC

Fallstudie

CircaBC

Große, insbesondere sicherheitsrelevante Organisationen benötigen Softwarelösungen, die die Bereitstellung und den Austausch von Inhalten innerhalb geschlossener (definierter) Benutzergruppen unter Beachtung individualisierbarer Schutzmaßnahmen gewährleisten.

Web- und Workflow-basierte Kollaboration für große Gruppen

CIRCABC verfügt nicht nur über eine flexible Benutzer- und Rechteverwaltung, sondern auch über eine Versionskontrolle der eingestellten Dokumente. CIRCABC hält viele Möglichkeiten für individuelle Anpassungen bereit - so konnten wir die erforderlichen Kundenlösungen genau auf die Bedürfnisse der Kunden zuschneiden.

Aufgabe

Einige unserer öffentlichen Kunden suchten nach einem Werkzeug, mit dem zahlreiche Benutzer in definierbaren Benutzergruppen gemeinsam an Dokumenten arbeiten können. Die technische Basis sollte dabei kostengünstig und variabel sein.

Lösung

Daher wählten wir ein Open Source-Tool aus, das wir gemäß den Kundenanforderungen weiterentwickelten: CIRCABC. Mit dieser kollaborativen Plattform auf Basis des Open Source-Frameworks Alfresco kann die Verteilung und Verwaltung von Dokumenten einfach realisiert werden.

Ergebnis

Ob erhöhter Schutzbedarf oder hohe Variabilität im Aufbau geschlossener Benutzergruppen, ob zusätzliche Austauschplattformen oder Art der einzubindenden Dokumente - auf Basis von CIRCABC konnten wir sämtliche Anforderungen erfüllen.

Heute wird CIRCABC von unseren Kunden zur webbasierten Zusammenarbeit genutzt. Unterteilt in sogenannte “Interessensgruppen” können die Mitglieder gemeinsam an Dokumenten arbeiten oder sich über Foren und Blogs austauschen.

CIRCABC ist unter der Open Source Lizenz EUPL 1.1 (European Union Public Licence) verfügbar.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Ihr Ansprechpartner

Manfred Ries

Bereichsleiter Telekommunikation

+49 6897 935-0

+49 6897 935-100

Technik:

  • J2EE Technologien
  • JSF 1.2
  • WebLogic Application Server
  • Alfresco
  • JavaScript
  • HTML5/CSS3
  • OSGI

Auftraggeber:

  • Europäische Kommission
  • Bundesnetzagentur

Navigation:

Zur Übersicht

Schreiben Sie uns unter info@dialogika.de oder rufen Sie uns an +49 (0) 6897 935-0

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns gemeinsam effektive Lösungen erfinden und spannende Produkte und Projekte umsetzen.


Über uns

DIaLOGIKa GmbH realisiert Softwarelösungen nach Maß für nationale und internationale Kunden. Der Fokus unserer Arbeit liegt auf den Innovationsfeldern Telekommunikation, Auskunftsverfahren, Document Life Cycle, Digital Security, Embedded Systems, Green Mobility und Safeguards.

Kontakt

Pascalschacht 1,
66125 Saarbrücken, DE

+49 (6897) 935-0+49 (6897) 935-100

UP