Kundenspektrum

E-Government

Kundenspektrum

Zuverlässig und transparent realisiert DIaLOGIKa umfangreiche Projekte für Kunden aus dem Kreis der deutschen und europäischen Behörden, Institutionen, Regierungsorganisationen und Ministerien. Unsere Problemlösungen orientieren sich dabei an inhaltlichen Fragen und sind deshalb nachvollziehbar und kalkulierbar. Unser objektiver, technischer Sachverstand hilft unseren Kunden, auf gesicherter Basis rechtzeitig die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Europäische Institutionen

Die Europäische Kommission und viele nachgeordnete Behörden sowie Rat und Parlament gehören zu unseren langjährigen Kunden. Unsere kundenspezifischen Softwarelösungen auf Basis Microsoft Word werden heute flächendeckend an vielen tausend Arbeitsplätzen eingesetzt. Dabei hat DIaLOGIKa schon vor Microsoft selbst deren damalige Betriebssysteme (Windows 3.x; Windows NT) und Office-Pakete (MS Word etc.) mehrsprachenfähig gemacht und damit den europäischen Bedürfnissen (inklusive griechisch) angepasst. Gesetzestexte werden mit unserer Lösung LegisWrite erstellt und interinstitutionell abgestimmt; unsere serverbasierten Konverter-Lösungen (PDF, ODF, OCR, TIFF usw.) werden von vielen tausend Anwendern kontinuierlich genutzt. Aber DIaLOGIKa beschränkt sich nicht auf den Entwurf und die Herstellung von Werkzeugen. Wir beraten die Europäische Kommission bei vielen strategischen Entscheidungen: Sei es Public Key Infrastructure (PKI), Langzeitarchivierung oder Content Management – der Rat unserer Spezialisten ist gesucht und wird gehört.

Bundesbehörden

Gesetze werden unter Einsatz unserer Softwarelösung eNorm von den Ressorts des Bundes entworfen, zwischen Parlament und Bundesregierung abgestimmt und schließlich veröffentlicht. DIaLOGIKa erstellt und pflegt kontinuierlich und zuverlässig eine sehr umfangreiche, sicherheitskritische Anwendung, die 24 Stunden an verteilten Standorten verfügbar sein muss. Die meisten Sicherheitsbehörden des Bundes nutzen unsere Lösungen.

Landesbehörden

Abgesehen von wenigen Ausnahmen sind die Länder für die Sicherheit der Bürger zuständig. Viele Länderpolizeien und andere Behörden setzen zur Verbrechensbekämpfung und -aufklärung unsere Software ein. Da auf Landesebene ebenfalls Gesetze und Verordnungen erstellt, abgestimmt und veröffentlicht werden, verwenden einige Landesregierungen eine angepasste Form von eNorm.

Sicherheitsbehörden

Zu unseren Kunden auf Seiten der Sicherheitsbehörden zählen Oberfinanzdirektionen, Feuerwehren, Verfassungsschutz und besonders die Polizeibehörden vieler deutscher Bundesländer. Unsere Softwarelösungen unterstützen diese Institutionen beim Einholen von Auskünften im gesetzlich vorgegebenen Rahmen.

Versicherungsbehörden

In Luxemburg vereinbaren Unternehmen individuelle Rentenpläne nach gesetzlichen Vorgaben mit ihren Angestellten. Diese werden von der luxemburgischen Sozialversicherungsbehörde (IGSS - Inspection générale de la Sécurité Sociale) kontrolliert und verwaltet. Im Auftrag der IGSS realisierten wir eine zentrale Lösung für den sicheren Datenaustausch mit allen Unternehmen in Luxemburg, das die Anforderungen der Privatwirtschaft, der staatlichen Kontrolle und nicht zuletzt der Versicherten abdeckt.

Sie haben Fragen? Gerne!

Ihr Ansprechpartner

Dr. Bernd Schmidt

Geschäftsführer

+49 6897 935-0

+49 6897 935-100

Navigation:

Zur Übersicht

Schreiben Sie uns unter info@dialogika.de oder rufen Sie uns an +49 (0) 6897 935-0

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns gemeinsam effektive Lösungen erfinden und spannende Produkte und Projekte umsetzen.


Über uns

DIaLOGIKa GmbH realisiert Softwarelösungen nach Maß für nationale und internationale Kunden. Der Fokus unserer Arbeit liegt auf den Innovationsfeldern Telekommunikation, Auskunftsverfahren, Document Life Cycle, Digital Security, Embedded Systems, Green Mobility und Safeguards.

Kontakt

Pascalschacht 1,
66125 Saarbrücken, DE

+49 (6897) 935-0+49 (6897) 935-100

UP