Innovationsfeld

Auskunftsverfahren

Bereits seit 1999 vertreibt DIaLOGIKa Softwarelösungen im Umfeld des „Automatisierten Auskunftsverfahrens“, das durch die Liberalisierung des TK-Marktes notwendig geworden war. Durch eine sehr gute Kenntnis des Zentralsystems konnten wir – als einziger Anbieter auf dem deutschen Markt – schon frühzeitig Produkte sowohl für die Telekommunikationsunternehmen („Verpflichtete“) als auch für die Sicherheitsbehörden und andere „Berechtigte“ anbieten.

Berechtigte


Zu unseren Kunden zählen die Polizeibehörden vieler deutscher Bundesländer. Sie nutzen unsere Produkte für das Auskunftsverfahren gemäß §§ 112/113 TKG (Telekommunikationsgesetz), die Verkehrsdatenabfrage gemäß § 100 g StPO (Strafprozessordnung), TKÜ-Maßnahmen (Telekommunikationsüberwachung) gemäß §§ 100 a,b StPO sowie Standortfeststellungen.

Verpflichtete


Wir helfen, die rechtlichen Verpflichtungen der Behördenauskunft zu erfüllen (TKG-Compliance). Um künftige Spezifikationsänderungen müssen sich unsere Kunden keine Gedanken machen – entsprechende Anpassungen erhalten sie pünktlich und kostenfrei im Rahmen eines Softwarepflegevertrages.

Benutzerfreundlich


Darüber hinaus schätzen sowohl die Berechtigten wie auch die Verpflichteten unsere Beratungsleistungen hinsichtlich IT-Infrastruktur, Verschlüsselung etc. Wenn nötig, konzipieren und entwickeln wir Individuallösungen, um den Bedürfnissen unserer Kunden bestens gerecht zu werden.

down

Erfinden wir Software

Zusammenarbeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns gemeinsam effektive Lösungen erfinden und spannende Produkte und Projekte umsetzen.

Auftraggeber Teammitglied

Über uns

DIaLOGIKa GmbH realisiert Softwarelösungen nach Maß für nationale und internationale Kunden. Der Fokus unserer Arbeit liegt auf den Innovationsfeldern Telekommunikation, Auskunftsverfahren, Document Life Cycle, Digital Security, Embedded Systems, Green Mobility und Safeguards.

Kontakt

Pascalschacht 1,
66125 Saarbrücken, DE

+49 (6897) 935-0+49 (6897) 935-100

UP